Neuenburg Wenn irgendwo ein großes Fest ist, vom Osterfeuer bis zum Zeteler Markt, sind sie dabei, um im Notfall zu helfen: die ehrenamtlichen des Deutschen Roten Kreuzes (DRK). Am Freitag hat das DRK selbst ein Fest gegeben. Zur offiziellen Einweihung der neuen Bereitschaft Friesische Wehde im alten Feuerwehrhaus in Neuenburg haben sie Mitglieder, Ehrengäste, Freunde und Nachbarn eingeladen.

Die Nachbarn hatten ein ganz besonderes Geschenk mitgebracht: Sie haben in Zusammenarbeit mit dem Lego-Laden in Neuenburg extra einen DRK-Wagen von Playmobil angefertigt. Den übergaben die älteste Nachbarin, Käthe Brokmann (94), und die jüngste, Sophie Biere (8). Die Nachbarn seien froh, nach der Feuerwehr wieder eine gemeinnützige Organisation nebenan zu haben, sagte Käthe Brokmann.

Bei der Feier waren unter anderem der Geschäftsführer des Landesverbandes Oldenburg, Bernd Schmitz, der Kreisverbandsvorsitzende Rainer Kokoschka, sein Stellvertreter Kurt Schultze, Kreisgeschäftsführerin Ilka Menzler, Landesarzt Christoph Keller, der Kreisbereitschaftsleiter Rainer Zieseniß und Gemeindebrandmeister Stefan Eilers. Bürgermeister Heiner Lauxtermann sagte, er freue sich, das Gebäude, das Eigentum der Gemeinde ist, in guten Händen zu wissen. Der Kreisverbandsvorsitzende Rainer Kokoschka teilte mit, dass er festgestellt habe, dass sich die Neuenburger gerne und viel ehrenamtlich engagieren. Er hoffe, dass der ein oder andere auch das Rote Kreuz für sich entdeckt.

Jeden Dienstagabend um 20 Uhr treffen sich die Rot-Kreuzler in der Bereitschaft in Neuenburg. Jeder, der Lust hat, mitzumachen oder das Team kennenzulernen, kann vorbeischauen.

Sandra Binkenstein Varel / Redaktion Friesland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.