ZETEL Ortskenntnis ist gefragt beim großen Weihnachtspreisrätsel, das die Werbegemeinschaft „Wir Wirtschaft in Zetel“ am Montag gestartet hat. Neun Begriffe aus dem örtlichen Leben Zetels sind zu raten. Die Coupons gibt es in den teilnehmenden Geschäften. Bis Freitag, 28. November, müssen sie abgegeben werden. Die Gewinner werden am Sonntag, 30. November, 16 Uhr, auf dem Sterntalermarkt im Hankenhof bekannt gegeben

Der Sterntalermarkt findet in diesem Jahr nur am Sonntag statt, dafür aber mit einem prall gefüllten Programm. Beginn ist um 10 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst. Dort wird der Kinderchor unter Leitung von Christel Spitzer auftreten. Im Anschluss erwartet die Besucher ein Markt mit vielen Angeboten und Mitmachaktionen. 20 Hobbyaussteller präsentieren ihre Waren – von Sägearbeiten über Postkarten hin zu Naturseife.

Auch Vereine sind dabei. So wird die Dorfgemeinschaft Bohlenbergerfeld auf dem Sterntalermarkt ihren Kalender verkaufen. Für das leibliche Wohl wird mit Glühwein, Waffeln und Kakao gesorgt. Der Schützenverein Bohlenberge ist wieder mit einer Cafeteria dabei. Ihr Glück versuchen können die Besucher bei der großen Tombola.

Der Arbeitskreis „Sterntalermarkt“ hat auch viele Aktionen für Kinder vorbereitet. So wird der Boßelverein Bohlenberge eine Boßelbahn aufbauen, der Förderverein der Grundschule Zetel/Bohlenberge und die Evangelische Kirchengemeinde bieten Spiel und Spaß für Kinder, und Ponyreiten gibt es auch. Vor dem Hankenhof wird zudem ein Kinderkarussell aufgebaut.

Natürlich darf auch der Weihnachtsmann nicht fehlen. Er wird von 13.30 bis 15.30 Uhr Kutschfahrten für Kinder anbieten.

Die Werbegemeinschaft wird auch wieder den großen Adventskranz vor dem Rathaus in Zetel aufstellen. Am Dienstag, 25. November, ab 19 Uhr, wird er in der Gärtnerei von Stefan Kamps gebunden. Jeder Helfer ist willkommen. Aufgestellt wird der prächtige Adventskranz am Sonnabend, 29. November, ab 15.30 Uhr vor dem Rathaus.

Traute Börjes-Meinardus Varel / Redaktion Friesland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.