+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 5 Minuten.

Bund-Länder-Runde
Kontaktbeschränkungen für Ungeimpfte - Nächste Abstimmung am Donnerstag

ASTEDERFELD Ein großes Jubiläum steht dem KBV „Pattlöper“ aus Astederfeld bevor: das 100-jährige Bestehen des Vereins im kommenden Jahr. Im Sommer 2013 soll groß gefeiert werden. Der Vorstand will jetzt ein Organisations-Team aus Mitgliedern ins Leben rufen, das die Vorbereitung des Jubiläumsfestes aufnehmen soll. Dies wurde jüngst in der Jahreshauptversammlung des Boßelvereins im Vereinslokal bekannt gegeben.

Sowohl eine Männer- als auch eine Frauenmannschaft hat der Verein in der vergangenen Saison gestellt, wie erster Vorsitzender Wolfgang Schubert in der Versammlung berichtete. Die Männermannschaft, die in der zweiten Kreisklasse spielte, errang zum dritten Mal in Folge die Kreismeisterschaft und damit die Wanderplakette, die der Vorsitzende des Kreis X Friesische Wehde, Helmut Tetz, am letzten Spieltag der Saison überreicht hat. Die Frauenmannschaft erzielte keine großen Erfolge in der Kreisliga, soll aber auch in der kommenden Saison wieder für die Kreisliga gemeldet werden.

Geselligkeit steht beim Boßelverein ebenfalls hoch im Kurs. Mehr als 70 Mitglieder nahmen im vergangenen Jahr am Grillfest im Sommer teil. Schubert dankte zudem Karl-Heinz Brasse und seinem Team für die Organisation zur Teilnahme am Weihnachtsmarkt in Neuenburg. Die Versammlung des Boßelvereins „Pattlöper“ beendeten die Mitglieder mit einem kräftigen „Fleu herut“.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.