Artenvielfalt
Fliegenart nach Covid-19-Erreger benannt

Fliegenart nach Covid-19-Erreger benannt

Greta Thunberg, Bill Gates und Elvis haben eine Sache gemeinsam: Sie waren Namensgeber für neu entdeckte Tierarten. Eine jüngst entdeckte Fliegenart hat nun auch einen Namen - aber nicht von einer Person.

Corona-Varianten
Verband: Schnelle Impf-Anpassung an Mutanten möglich

Verband: Schnelle Impf-Anpassung an Mutanten möglich

Endlich gibt es Impfstoffe gegen das Coronavirus. Doch es verändert sich ständig. Aber wirken die entwickelten Impfungen dann noch gegen die Mutationen?

Virusmutation
Neue Studien: Patienten mit B.1.1.7 haben höhere Viruslast

Neue Studien: Patienten mit B.1.1.7 haben höhere Viruslast

Die britische Corona-Variante B.1.1.7 ist deutlich ansteckender als die ursprüngliche Form des Virus. Neue Studien aus Großbritannien sehen jedoch keine Belege für eine erhöhte Sterblichkeit.

Juri Gagarin
Erster Mensch im Weltall: Russland feiert 60. Jahrestag groß

Erster Mensch im Weltall: Russland feiert 60. Jahrestag groß

Die Sowjetunion feierte damals Gagarin als Helden und seinen Flug ins All als Triumph gegenüber den USA. Heute arbeiten beide Weltraumnationen zwar zusammen, Spannungen gibt es aber nach wie vor.

Forschungsschiff
"Meteor" zu Expedition an Amazonas-Mündung gestartet

"Meteor" zu Expedition an Amazonas-Mündung gestartet

56 Stationen soll das Forschungsschiff vor der Amazonas-Mündung anfahren. Die Wissenschaftler erhoffen sich von der Expedition der "Meteor" Erkenntnisse auch über die Bindung von CO2 im Plankton.

Coronavirus
Roche: Weitere Daten zur Wirksamkeit von Antikörper-Mittel

Roche: Weitere Daten zur Wirksamkeit von Antikörper-Mittel

Es ist keine Impfung, soll aber trotzdem schwere Krankheitsverläufe durch Corona verhindern.ibt Nun gibt es neue Daten zur Wirksamkeit eines Antikörper-Mittels des Schweizer Pharmakonzerns Roche.

Archäologie
Grabgeheimnis gelöst: Bischof vermutlich mit Enkel im Sarg

Grabgeheimnis gelöst: Bischof vermutlich mit Enkel im Sarg

Im Jahrhunderte alten Grab eines Bischofs wurden auch Knochen eines wenige Monate alter Fötus gefunden. Lange Zeit gab diese Entdeckung Rätsel auf. Nun konnten Forscher einen Zusammenhang herstellen.

Erster Mensch im All
Juri Gagarin: Russland veröffentlicht historische Fotos

Juri Gagarin: Russland veröffentlicht historische Fotos

Russland liebt und verehrt seine Raumfahrer: Ein neues Online-Archiv vermittelt jetzt Einblicke in das Leben von Juri Gagarin und anderer Kosmonauten.

Astrazeneca-Einschränkung
WHO empfiehlt keine Kreuzimpfung von Präparaten

WHO empfiehlt keine Kreuzimpfung von Präparaten

Die neuen Astrazeneca-Empfehlungen stellen die Wissenschaft nun vor ein Problem: Wenn nach der ersten Dosis, Astrazenca nicht mehr infrage kommt, was dann? Die WHO rät zur Vorsicht.

Ausgrabungen
Archäologen finden verlorene Stadt in Ägypten

Archäologen finden verlorene Stadt in Ägypten

Aus historischen Quellen war die Existenz der Siedlung bekannt. Nun wurde die 3000 Jahre alte Stadt durch Zufall bei Ausgrabungen mit anderem Zweck entdeckt.

Oldenburg

Universität in Oldenburg
Musikwissenschaftlerin Anna Langenbruch auf Professur berufen

Musikwissenschaftlerin Anna Langenbruch auf Professur berufen

Oldenburg  - Auf die Professur für „Kulturgeschichte der Musik“ am Institut für Musik der Universität Oldenburg ist Dr. Anna Langenbruch berufen worden.

Raumfahrt
Raumstation ISS bekommt Verstärkung

Raumstation ISS bekommt Verstärkung

Auf der Internationalen Raumstation wird es nun enger. Zehn Raumfahrer halten sich 400 Kilometer über der Erde auf. Der neue Flug ist ein besonderer - er war dem ersten Menschen im Weltall gewidmet.

Forschungs-Projekt
Schweizer vergraben 2000 Unterhosen

Schweizer vergraben 2000 Unterhosen

Auf den ersten Blick klingt es kurios: Warum sollte man Unterwäsche vergraben? Dahinter steckt aber eine ernsthafte Studie zur Bodenqualität.

Raumfahrt
Nasa-Rover macht Selfie mit Mars-Hubschrauber

Nasa-Rover macht Selfie mit Mars-Hubschrauber

Der Nasa-Rover "Perseverance" wird in die Geschichte eingehen: Er hat nun das erste Selfie auf dem Mars aufgenommen. Und er ist nicht allein auf dem Foto.

Oldenburg/Wilhelmshaven

Forschungserfolg an der Uni Oldenburg
Nach dem Vollmond klappt die erste Korallenvermehrung

Nach dem Vollmond klappt die erste Korallenvermehrung

Oldenburg/Wilhelmshaven  - Dass sich Korallen auf sexuellem Weg vermehren, ist in Aquarien äußerst selten. Oldenburger Wissenschaftlern ist dies nun erstmals in Deutschland gelungen. Dafür musste sogar der Mond richtig stehen.

Pandemie-Folgen
Lebenserwartung sinkt in Corona-Krise fast überall in der EU

Lebenserwartung sinkt in Corona-Krise fast überall in der EU

An Corona sterben täglich Tausende Menschen. Auch für die, die geboren werden, hat die Pandemie Auswirkungen auf ihre Lebenserwartung - zumindest statistisch.