JADERBERG Sorge bereitet den Mitgliedern des Jader Reitclubs die Schließung des Bahnübergangs Bergstraße im Zuge der Sanierung der Bahnstrecke Oldenburg-Wilhelmshaven. „In dem Zustand, wie die Straße jetzt ist, kommen keine zwei Fahrzeuge mit Anhängern vorbei. Links und rechts des Weges geht es teilweise ziemlich steil hinunter. Hier muss es noch Nachbesserungen geben, forderte die zweite Vorsitzende Anke Nethke auf der Jahreshauptversammlung.

Auch die Beleuchtung an dieser neuen Straße wurde angesprochen. Von der Gemeinde erhielt der Vorstand die Auskunft, dass die Anwohner 75 Prozent der Kosten übernehmen müssen, berichtete der Vorsitzende Dr. Clemens Nietfeld. Zur Wahl stand diesmal nur Geschäftsführerin Brigitte Dietrich, die einstimmig im Amt bestätigt wurde. Ihre zuvor vorgelegte Jahresbilanz fiel positiv aus.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Planungen für die Reithallenfete am Sonnabend, 21. April, mit Zufahrt über die neue Strecke haben bereits begonnen. Unter anderem hat der Verein bereits ein Sicherheitskonzept zur Genehmigung eingereicht. Am Vormittag des 21. April findet der Flohmarkt „Rund ums Kind“ statt. Einlass ist ab 10 Uhr, der Flohmarkt endet gegen 12 Uhr. Das Turnier des Reitclubs findet vom 8. bis 10. Juni statt.

 @ Formblätter für Jugendliche zur Teilnahme an der Reithallenfete unter http://www.jader-reitclub.de

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.