JADERBERG JADERBERG Auf Einladung des Politiklehrers Werner Oeltjen und seiner Kollegin Dorle Bäumer referierte NWZ -Lokalredakteur Jan Lehmann vor Abiturienten des Jade-Gymnasiums über die Rolle der lokalen Medien, über seine Arbeit und über seine Tätigkeit als Mitglied des Deutschen Presserats. In der anschließenden regen Diskussion meinte Lehmann zur Frage nach der Entbehrlichkeit von Zeitungen im Zeitalter der Online-Medien: „Die Zeitung wird vom Internet nicht verdrängt, so lange sie ihre speziellen Stärken bewahrt.“ Dazu zähle nicht nur eine intensive Lokalberichterstattung, sondern auch zunehmend die Rolle der Redaktion, dem Leser eine Navigationshilfe durch das Informationsdickicht zu bieten. Einige Schülerinnen und Schüler berichteten, dass sie eher auf das Online-Angebot der NWZ zugreifen würden, als die Zeitung in die Hand zu nehmen – was, so Lehmann, „die Notwendigkeit der Vernetzung der Medien beweist, auch wenn damit nicht direkt Geld verdient werden könne.“ Auf kritische Nachfrage nach dem politischen Einfluss einer Zeitung, der, so ein Abiturient, sich zum Beispiel im aktuellen Fall Funke zeige, verwies Lehmann auf die journalistische Verantwortung: „Das Aufdecken von Missständen ungeachtet persönlicher Beziehungen ist eine wichtige, aber auf lokaler Ebene auch schwierige Aufgabe, bei der man rechtlich und ethisch zwischen dem Informationsrecht der Öffentlichkeit und dem Persönlichkeitsschutz des Einzelnen abzuwägen hat“. Deshalb wäre es redaktionelles Prinzip, eine klare, für den Leser auch im Layout erkennbare Trennung von Nachricht, sachlicher Bewertung und subjektiver Kommentierung einzuhalten. Auf die Frage, was ihn an seinem Beruf besonders reize, verwies Lehmann auf das große Themenspektrum vom „Feuerwehrjubiläum bis zur Ratssitzung“ und den Allroundanspruch an einen Lokalredakteur, der recherchieren, bewerten, berichten, schreiben, und im Idealfall professionell fotografieren und filmen können sollte. Mindestens eine Abiturientin schien die Tätigkeit reizvoll zu finden: sie fragte nach den Verdienstmöglichkeiten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.