JADERBERG Bei den Wahlen wurde Präsident Robert Hartmann bestätigt. Helmut Kollmann ist seit 40 Jahren im Verein.

von Hans Wilkens JADERBERG - Für ihre hervorragenden schießsportlichen Leistungen wurden die Sportleiter Vera und Reiner Meinen bei der ordentlichen Generalversammlung des Schützenvereins Jaderberg ausgezeichnet. Bei den Monatsschießen hatte Vera Meinen mit dem Luftgewehr 1200 Ringe von 1200 möglichen Ringen erzielt. Reiner Meinen kam auf 1198 Ringe. Präsident Robert Hartmann überreichte ihnen die Meisternadel des Deutschen Schützenbundes und die dazugehörige Urkunde.

Im Schützenhaus blickte Hartmann auf ein erfolgreiches vergangenes Jahr zurück. Das Schützenfest, Wettbewerbe sowie einige gesellige Veranstaltungen zählten zu den Höhepunkten des Jahres. „Das Dorfpokalschießen der Vereine mit 132 Mannschaften war ein großer Erfolg“, urteilte Sportleiter Horst Bartels.

Bei den Vereinsmeisterschaften wurden 37 Meisternadeln erkämpft. Die Jaderberger errangen bei den Kreismeisterschaften im Schützenkreis Varel fünf Mal Platz eins.

„Die meisten Jugendlichen haben ihre Leistungen wesentlich verbessert“, berichtete Reiner Meinen, Leiter der Jugendabteilung. Dank einer Spende könne der Verein jetzt eine zweite Infrarot-Schießanlage beschaffen.

Nach dem Kassenbericht wurde der Vorstand einstimmig entlastet. Gewählt wurden: Robert Hartmann (1. Vorsitzender), Gustav-Adolf Oeltjen (2. Vorsitzender), Gerold Frerichs (3. Vorsitzender), Helmut Müller (Schrift- und Kassenwart), Horst Bartels (Sportleiter), Reiner Meinen (Jugendsportleiter), Vera Meinen (Damensportleiterin) und Siegfried König (Platzwart).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In diesem Jahr haben die Schützen viel vor: Das Dorfpokalschießen findet vom 26. Februar bis 2. März, jeweils ab 18 Uhr im Schützenhaus statt. Am 6. April ist wieder das Ostereierschießen (mit Frühstück, ab 10 Uhr) geplant. Vom 25. bis 28. Mai wird das Jaderberger Schützenfest gefeiert.

Bei der Generalversammlung wurden Horst Bartels, Alexander Heise, Heinz Hübner und Alexandra Meinen für ihre 10-jährige Mitgliedschaft, Stephan Schiebelmann (20), Günther Fuhrmann (25), Martin Janßen (30) und Helmut Kollmann (40) ausgezeichnet.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.