JADE Auch im Jubiläumsjahr hält der Jader Reitclub an der Tradition fest. Zwei Springwettbewerbe werden in der Reithalle ausgetragen.

von hans wilkens JADE - Der Jader Reitclub, der in diesem Jahr 100 Jahre besteht, begann das Jubiläumsjahr am Sonnabendnachmittag mit dem traditionellen Neujahrsspringen, das seit über 30 Jahren zu Beginn des Jahres veranstaltet und immer wieder gut angenommen wird. Vor den Zuschauern lieferten sich die Reiterinnen und Reiter in der Reithalle unter der Leitung von Wilke König einen spannenden Springwettbewerb.

Es wurden zwei Wettbewerbe veranstaltet, zuerst für die Nachwuchsreiter und dann für die Fortgeschritten. Gesprungen wird über drei Hindernisse (Steil-Ochser-Steil), nach jedem fehlerfreien Starter wird ein Sprung erhöht. Starter mit einem Fehler scheiden aus. Wer die letzte fehlerfreie Runde geritten hat, gewinnt den begehrten Wanderpokal.

Den Neujahrs-Nachwuchspokal gewann Annika Juhre und den Pokal der Fortgeschrittenen konnte Renke Wahsner, der auch im Jahre 2000 Sieger war, in Empfang nehmen. Der 1. Vorsitzende Hans Kogler und Wilke König nahmen nach dem Wettbewerb die Siegerehrung vor und überreichten die Trophäen und Präsente. Und wie es beim Jader Reitclub so üblich ist, servierte der Vorsitzende Hans Kogler dann schließlich in gemütlicher Runde im Reiterstübchen wieder die Feuerzangenbowle, verbunden mit den besten Wünschen für das neue Jahr.

Der Jader Jader Reitclub veranstaltet im Jubiläumsjahr vom 8. bis 10. Juni auf dem Reitsportgelände bei der Reithalle an der Bergstraße sein großes Reitturnier und hofft wieder auf rege Beteiligung der Reiterinnen und Reiter aus dem Oldenburger Land. Verbunden ist das Jubiläumsturnier mit den Kreismeisterschaften Wesermarsch.

Am 15. September soll das 100-jährige Jubiläum des Jader Reitclubs in der Reithalle mit einem zünftigen Reiterball gefeiert werden. Fritz Oeltjen ist dabei, eine Chronik über die 100-jährige Vereinsgeschichte des Jader Reitclubs zu schreiben, die dann rechtzeitig zum Jubiläum vorliegen wird.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.
DIE WIRTSCHAFT

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.