JADE JADE - Auf der gut besuchten Jahreshauptversammlung des Sozialverbands Deutschland (SoVD), Ortsverband Jaderberg, im „Schützenhof“ hieß die 1. Vorsitzende Henriette Ihmels auch den Kreisverbandsvorsitzenden Helmut Schlottke willkommen. Der Kreisvorsitzende dankte den Jaderbergern für ihre Arbeit und referierte im Anschluss über aktuelle Themen der Sozial- und Gesundheitspolitik,über die derzeitige Rentensituation und informierte über die Verbandsarbeit.

Henriette Ihmels hielt einen kurzen Jahresrückblick über den jetzt 58 Mitglieder zählenden Ortsverband Jaderberg. Sie erwähnte insbesondere den Ausflug, der im vergangenem Jahr nach Leer, Emden und Greetsiel führte und allen in guter Erinnerung geblieben ist. Die weitere Tagesordnung wurde zügig abgearbeitet. Der Beitragssatz in Höhe von fünf Euro soll so bestehen bleiben, wurde beschlossen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Helmut Schlottke und Henriette Ihmels nahmen dann einige Ehrungen langjähriger Mitglieder vor. Sie überreichten Urkunde, Auszeichnung und ein Präsent an Werner Paradies für 25-jährige Mitgliedschaft sowie an Heinrich Decker, Gerhard Bruns und Horst Hensik für zehnjährige Mitgliedschaft. Elfriede Grotheer und Helmut Trüper konnten nicht an der Versammlung teilnehmen und werden die Auszeichnungen für ihre ebenfalls zehnjährige Mitgliedschaft zu Hause erhalten.

Die Vorsitzende erinnerte abschließend noch einmal an den Ausflug am Sonntag, 26. Juni, nach Papenburg. Der Bus fährt um 8.15 Uhr ab Hof Evers und hält an den bekannten Stellen im Dorf. Die Fahrt führt über Westerstede nach Papenburg, wo um 10 Uhr eine Stadtrundfahrt geplant ist. Nach dem Mittagessen soll die Meyer-Werft besichtigt werden. Im ostfriesischen Leer findet die Kaffeepause statt; anschließend begeben sich die Teilnehmer auf die Rückfahrt. Anmeldungen für den Ausflug nimmt Henriette Ihmels heute noch unter Tel. 04454/1205 entgegen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.