JADERBERG Für eine Woche konnten zwanzig Schüler und Schülerinnen des Jahrgangs 12 vom Jade-Gymnasium in die Rolle von Vorständen konkurrierender Unternehmen schlüpfen. Als Teilnehmer des in der Schweiz entwickelten Planspieles „Management Information Games“ (MIG) waren sie jeden Tag von Morgens bis in den Abend hinein gefordert, sich den nötigen Sachverstand in den verschiedenen Bereichen eines Unternehmens zu erarbeiten.

„Trotz der starken Belastung waren alle mit Begeisterung und hohem Engagement dabei“, bilanziert der Spielleiter Manfred Kussatz vom Bildungswerk der Niedersächsischen Wirtschaft (BNW) und lobt die gute Vorbereitung durch die Politiklehrer Werner Oeltjen, Michael Sacha sowie die Politiklehrerin Dorle Bäumer.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Ein Höhepunkt des Seminars war die öffentliche Produktpräsentation vor Vertretern der regionalen Wirtschaft. Im Businessdress gekleidet zeigten die Schüler und Schülerinnen eine überzeugende Performance und bewiesen, dass sie auch rhetorisch und fachsprachlich ihrer Rolle als Unternehmensführer gerecht werden konnten. Heiko Osterthun, stellvertretender Schulleiter des Jade-Gymnasiums, dankte im Namen aller Seminarteilnehmer dem Filialleiter von Ikea in Oldenburg, Ralph Möller, für die Gastfreundschaft.

Schülerin Jantje Zimmermann stellte fest: „Die Vorträge von den echten Unternehmensleitern waren überhaupt nicht trocken und teilweise sogar humorvoll und gut auf unser Vorwissen abgestellt.“ Thomas Kühn, regionaler Leiter des BNW, sagte: „Bei diesem Planspiel geht es natürlich nicht darum, einen Crashkurs für zukünftige Manager zu veranstalten, sondern das Ziel sind ökonomische Grundbildung und Training allgemeiner beruflicher Schlüsselqualifikationen.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.