AUGUSTHAUSEN Um diese Erfindung beneiden andere Vereine den Boßelverein Augusthausen: Vereinsmitglied Peter Neumann konstruierte ein Boßelsuchgerät und bekam jetzt für seine Erfindung ein kleines Geschenk überreicht.

Es handelt sich um eine Stange mit einem Greifer, der aus drei Eisenstäben besteht. Auch auf moorigem Grund oder in Gräben kann die Kugel davon aufgepickt werden. Das Gerät ist wirkungsvoller als Kescher oder Forke. Da sind sich die Vereinsmitglieder einig.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auch Günter Sommer, der ein halbes Jahrhundert dem Verein angehört, hat sich engagiert. Der Boßler und Schütze aus Reitland stellt seit 40 Jahren die Augusthauser Mannschaften für das Richard-Wessels-Gedächtnisschießen zusammen. Der Erfolg der Teams gab ihm Recht. Die Vorsitzende Petra Borchers und ihr Stellvertreter Uwe Wispeler überreichten Günter Sommer einen Präsentkorb. Anlässlich der Hauptversammlung im Vereinslokal Grimm wurde auch der langjährige Pressewart Reiner Kauf geehrt. Sein Amt übernimmt Ramona Sommer.

Geringe Beteiligung und hoher Vorbereitungsaufwand sind der Grund dafür, dass Königs- und Preisboßeln künftig nicht mehr stattfinden; das teilte Sportwartin Rita Kauf mit. Boßelkönige wird es dennoch geben: Der Verein ermittelt sie anhand der Leistungen aus den Einzelmeisterschaften und aus dem Pokalboßeln.

Jan Lehmann / freigestellter Betriebsratsvorsitzender / Politikredaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.