Hechthausen Im Kreis Cuxhaven hat die Feuerwehr am Wochenende gegen einen Öl- oder Dieselfilm auf der Oste gekämpft. Die Ursache für die rund 800 Quadratmeter große Verschmutzung bei Hechthausen war zunächst unklar. Die Feuerwehr richtete Ölsperren ein, nachdem ein Anrufer hatte am Samstagabend gemeldet hatte, dass der Fluss verschmutzt sei.

Auch am Sonntagmorgen lief der Einsatz noch, sagte ein Sprecher der Wasserschutzpolizei. Da es sich bei der Oste um ein tideabhängiges Gewässer handelt, sei es besonders schwierig, den Schmutzfilm zu entfernen.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.