WIEFELSTEDE Der Betrieb wird bereits in der fünften Generation geführt. Vier Mitarbeiter stellen Stiele, Teile für Sportgeräte und für die Stuhlindustrie her.

von kim vredenberg WIEFELSTEDE - Seit 21 Jahren leitet Tischlermeister Rolf Thien den Familienbetrieb, der unter anderem Stiele in mehr als 130 Ausführungen herstellt und an Großhändler ins gesamte Weser-Ems-Gebiet bis nach Münster ausliefert. Ehefrau Annegret Thien übernimmt alle anfallenden Büroarbeiten. Das Angebot der Firma reicht von Axt- über Schaufel- hin zu Spatenstielen, die ausschließlich aus Eschenholz gefertigt werden.

Vier Holzfacharbeiter und rund 20 Maschinen produzieren auf der rund 1000 Quadratmeter großen Arbeitsfläche außerdem Sprossen und Stuhlbeine für die Stuhlindustrie, Einzelteile für Sportgeräte und andere Drehteile.

Die Mitarbeiter im Betrieb fertigen alles vom Rundholz bis zum fertigen Produkt selbst. Außerdem arbeitet der Betrieb ökonomisch, da eine 100-prozentige Holzverwertung gegeben ist: Anfallende Abfallprodukte wie Späne werden verfeuert, qualitativ schlechtere oder fehlerhafte Hölzer sowie Äste als Feuerholz verwendet.

Vom Baumstamm bis zum Stiel sind bis zu 15 Arbeitsschritte nötig, je nach Stielart. Das angelieferte Holz muss zunächst ein Jahr lagern, bevor es auf die richtige Größe zugesägt, gefräst, geschliffen und etikettiert wird. Jährlich werden bei „Ammerland Holzwaren“ etwa 350 Festmeter Rundholz verarbeitet.

„Die Nachfrage wird immer da sein“, ist sich Rolf Thien sicher. Probleme sieht er in der billiger produzierenden Konkurrenz aus Osteuropa, gerade deswegen setzt er mit seiner Firma auf schnelle und flexible Lieferzeiten und innovative Ideen, um die Produktpalette ständig zu erweitern. Die sechste Generation steht bereits in den Startlöchern. Sohn Henning Thien hat seine Ausbildung zum Tischler abgeschlossen und damit die besten Voraussetzungen für eine spätere Übernahme der „Ammerland Holzwaren“ geschaffen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.