NEUSTADT Mit der Arbeit ihres Vorstandes sind die Mitglieder des Bürgervereins Neustadt-Rönnelmoor offenbar überaus zufrieden: sie wählten die drei Vereinsvorsitzenden sowie die Kassen- und Schriftwarte auf der Jahreshauptversammlung im Neustädter Hof einstimmig wieder.

Vorstandssprecher Helmut Diers hatte zuvor in seinem Jahresrückblick an die zahlreichen gelungenen Aktionen des Vereins in 2007 erinnert. Auch Erwin Kuck, Stellvertreter des Kassenwarts Carsten Suhr, zog eine positive Bilanz: Die Vereinskasse verzeichnet für das zurückliegende Jahr ein Plus.

Ihre erfolgreiche Arbeit als gleichberechtigte Vorsitzende des Vereins setzen Veronica Kirchhoff, Helmut Diers (Sprecher) und Torsten Horstmann fort. Carsten Suhr ist weiterhin Kassenwart, Erwin Kuck bleibt sein Stellvertreter. Schriftführer Gustav Döding wurde ebenfalls wiedergewählt.

Aus dem Festausschuss scheiden Carmen Maas und Thomas Peters aus, ihre Positionen übernehmen Anke Büsing und Uwe Hauerken. Weiterhin im Festausschuss tätig sind Greta Duhm, Evelin Heidenreich, Beate Kube, Anke Mönnich, Freddy Reinen und Fritz Grabhorn, der auch Sprecher des Festausschusses ist. Als Vertrauenspersonen fungieren weiter Heide Diers, Helga Kramer, Erwin Kuck, Erwin Meißner, Willi von Häfen, Fritz-Benno von Minden und Gerd Wefer. Als Kassenprüfer rückt Gerold Büsing für Harald Meyer turnusgemäß nach, Harald Mönnich bleibt für eine weitere Wahlperiode Kassenprüfer.

Bevor Uwe Hauerken mit einem Diavortrag den gemütlichen Teil des Abends einläutete, hatte Helmut Diers noch eine unerfreuliche Mitteilung zu machen: Nach seinem Kenntnisstand solle das Vereinslokal Neustädter Hof schon bald geschlossen werden. Die Theateraufführungen des Bürgervereins Anfang März können demnach noch stattfinden, anschließend müsse man sich aber Gedanken über einen neuen Veranstaltungsort machen, so Diers.

Die Karten für den Theater- und Bürgerball am Sonnabend, 8. März, sind bereits ausverkauft, für die Theateraufführungen am 12. und 14. März (jeweils um 20 Uhr) und am 16. März um 14.30 Uhr sind noch Karten zu haben (wir berichteten).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Mehr Infos unter

www.bv-neustadt-roennelmoor.de

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.