SCHWEIBURG Alle Stühle waren besetzt auf der Jahreshauptversammlung des Landfrauenvereins Schweiburg im Gemeindehaus. Aus den Berichten der beiden Vorstandsmitglieder Edeltraud Höpken und Hille Tjarks waren die vielfältigen Aktivitäten abzulesen, zu denen Ausflüge, Besichtigungen, Vorträge und Theaterbesuche gehörten.

In diesem Jahr ist ebenfalls ein „spannendes, abwechslungsreiches“ Programm geplant, versprachen die beiden Vorstandsmitglieder. Ein Höhepunkt soll die entspannende Viertages-Fahrt vom 21. bis 24. Juni an die Mosel nach Treis-Karden werden.

Auf eine lange Zeit blickte die Vertrauensfrau Herta Müller zurück: sie gab das Amt nach 42 Jahren ab. Dafür bekam sie einen kräftigen Applaus und einen schönen Blumenstrauß. Zuständig war Herta Müller für den Bereich Augusthausen. Ihre Nachfolgerin ist Gisela Grape.

Die Kassenlage in dem 120 Frauen zählenden Verein ist gut, so wird der Jahresbeitrag weiterhin bei 15 Euro bleiben. Trotzdem müssen die Landfrauen sparsam haushalten, denn vom Jahresbeitragen fließen zwölf Euro an Verbände und Versicherungen, nur drei Euro bleiben in der eigenen Kasse.

Die Landfrauen waren mit ihrem Vorstand erkennbar mehr als zufrieden. Denn ehe sich die Vorstandsfrauen noch besinnen konnten, waren sie schon im Block wiedergewählt. Edeltraud Höpken, Lisa Reins, Sabine Siefken und Hille Tjarks führen also weiter den Verein. Die nicht anwesende Sigrid Büsing bleibt Kassenwartin.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Für das Herrichten der Kaffeetafeln bei Veranstaltungen im Gemeindehaus wurden Sigrid Wiemer und Margot Heidemann mit Blumen bedacht.

Zum Abschluss referierte Erika Sonnenberg über das interessante Thema „Freundschaften fallen nicht vom Himmel“.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.