+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 30 Minuten.

Blaulicht-Ticker für den Nordwesten
B 213 bei Emstek nach Unfall in beiden Richtungen gesperrt

[SPITZMARKE][SPITZMARKE][SPITZMARKE][SPITZMARKE][SPITZMARKE]OVELGöNNE OVELGÖNNE/WEW - Die Milchleistung 2004 ist im Vergleich zum Vorjahr um 67 auf 7364 Kilogramm angestiegen, berichtete der Geschäftsführer des Milchkontrollvereins Strückhausen, Gustav Döding, auf der Jahreshauptversammlung. Ebenfalls angestiegen ist die Zahl der Kühe – um 169 auf 6124 Kühe.

Vor der Bekanntgabe der Jahresergebnisse hatte Vereinsvorsitzender Cord von Runnen einen Rückblick auf das Jahr 2004 gehalten. Für den turnusmäßig ausscheidenden Kassenprüfer Karsten Padeken wurde Folker Wefer gewählt. Im Anschluss an die Regularien referierte Heinrich Wübbenhorst über „Abdeckerei bei Ovelgönne“.

Die Jahresergebnisse des Milchkontrollvereins Strückhausen im Überblick.

Die besten Jahresleistungen erbrachten „Heldin“ (Vater „Romney“) mit 13 159 Kilogramm/3,97 Fettprozent/522 Fettkilogramm/3,60 Eiweißprozent/474 Eiweißkilogramm; „Marilyn“ (13 597 /3,61/491/3,40/462) von Vater „Igale Mesc“, beider Besitzer J.T. Meindertsma; „Bambina“ (13 934/3.01/419/3,27/455), Vater „Prominent“, Besitzer Burchard Wulff; „Kuh 89“ (14 340/3,79/543/3,17/454), Vater „Amaretto“ und „Kuh 68“ (13 959/4,05/566/3,24/ 452), beider Besitzer Gerd Imken.

Die besten 1. Laktationsleistungen (Färsen): „Kuh 140“ (10 501/3,92/412/3,33/ 350), Vater „Lasso“, Besitzer Gerd Imken; „Sylva“ (9685/ 4,68/453/3,60/349), Vater „Hattrick“, Besitzer R. D. Segger-Harbers; „Kristel“ (9604/ 4,30/413/3,52/338), Vater „Lake“, Besitzer W. u. J. Hauerken; „Brunni“ (9047/3,46/ 313/3,71/336), Vater „Lake“, Besitzer Burchard Wulff; „Kuh 160“ (9281/4,05/376/3,61/ 335), Vater „Bugatti“, Besitzer Renke Brüning.

Die besten Laktaktionsleistungen: „Kuh 123“ (11 918/ 4,30/512/3,65/435), „Kuh 64“ (11 819/4,70/556/3,65/431), Vater „Benedikt“, „Kuh 68“ (13 251/4,09/542/3,24/429), „Flinka“ (12 133/4,39/533/ 3,47/421), Vater „Lasso“, aller vier Besitzer Gerd Imken; „Zenit“ (12 893/3,17/409/3,26/ 420), Vater „Cadeo“, Besitzer W. u. J. Hauerken.

Die höchsten Herdendurchschnittsleistungen, Gruppe 1 bis 39,9 Kühe: Holger Beckhusen, Frieschenmoor (8931/ 4,10/366/3,27/292); Karl Heinz Sommer, Rüdershausen (9148/3,92/359/3,16/289); Hans Georg Abrahams, Strückhausen (7805/4,30/336/3,29/ 257); Gruppe 40 bis 49,9: Rolf Dieter Segger-Harbers, Frieschenmoor (9084/4,15/377/ 3,41/310); Andreas Hagen, Strückhausen (7420/4,56/ 338/3,25/241); Ursel Nitschke, Strückhausen (6172/4,15/256/3,40/210); Gruppe 50 bis 59,9: Enno Bischoff, Frieschenmoor (8996/ 4,40/396/3,32/299); Jürgen von Minden, Neustadt (7697/ 4,18/322/3,35/258); Uwe Meinardus, Oldenbrok (7692/ 4,24/326/3,32/255); Gruppe 60 bis 69,9: Werner Block, Golzwarden (8776/4,10/360/ 3,29/289); Dieter Kohlmann, Popkenhöge (8321/4,42/368/ 3,43/285); Hans-Günter Horstmann, Frieschenmoor (8259/ 4,13/341/3,40/281); Gruppe 70 bis 79,9: Burchard Wulff, Norderschwei (9284/3,88/ 360/3,54/329); Wolfgang Brüning, Schweierfeld (9675/ 4,14/401/3,34/323); Werner und Jens Hauerken, Strückhausen

(9315/4,20/391/3,35/ 312); 80 bis 99,9: Jan-Tom Meindertsma, Neustadt (8992/4,10/369/3,41/307); Cord von Runnen, Oldenbrok (8515/4,19/357/3,37/287); Heiko Holthusen, Harrierwurp (8159/4,13/337/3,40/ 277); Gruppe 100 bis 120: Gerd Imken, Nordmentzhausen (9807/4,25/417/3,38/331); G. u. G. Folkens, Ovelgönne (8861/4,19/371/3,33/295); Harald Hillmer, Oldenbrok (8437/4,37/369/3,30/278); Gruppe 120 und mehr: Hans-Tönjes Vagt, Colmarfeld (7606/4,55/346/3,44/262); Leenert und Frauke Cornelius, Ovelgönne (7850/4,13/ 324/3,26/256), Meindert Witting, Oldenbrok (7615/4,16/ 317/3,20/244).

Die besten Lebensleistungen: „Kati“ (110 789/4227/ 7590), Vater „Odin ET“, Besitzer G. u. G. Folkens; „Lisett“ (108 975/4473/7964), Vater „Milkystar“, Besitzer Heiko Holthusen; „Annelene“ (100 874/3773/6981), Vater „Bridge“, Besitzer Eilert Büsing; „Tatania“ (100 343/ 3779/6877), Vater „Blackstar“ sowie „Cynthia“ (98 838/ 3704/6903), Vater „Raider“, beider Besitzer Wolfgang Brüning.

Folker Wefer wird zum

Kassenprüfer

gewählt

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.
DIE WIRTSCHAFT

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.