Oldenburg Spannender Tag für die Oldenburgische IHK: An diesem Dienstag kommt die neu gewählte Vollversammlung – „das Parlament der Wirtschaft“ – zur konstituierenden Sitzung zusammen. Das heißt auch: Präsident und Präsidium werden gewählt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Zwar hat IHK-Präsident Gert Stuke früh signalisiert, dass er bereits wäre, eine zweite Amtsperiode dranzuhängen; doch um ihn herum im IHK-Präsidium wird es viel Bewegung geben: Mindestens vier bisherige Mitglieder werden nicht wieder dabei sein. Dies sind neben dem verstorbenen Ludger Block die nicht erneut zur Vollversammlungswahl angetretenen Präsidiumsmitglieder Prof. Heinz-W. Appelhoff und Wilfried Schomäker sowie zudem Thomas Bruns. Der wegen seiner Kompetenz geschätzte Chef der Friesenhörn-Nordsee-Kliniken (Jever) war überraschend nicht wieder in die Vollversammlung eingezogen. Der Tourismus an der Küste ist damit in der neuen Vollversammlung nicht vertreten.

Das Rennen um die Plätze im Präsidium gilt als ungewöhnlich „offen“: Es gibt viele neue Gesichter in der 71-köpfigen Vollversammlung. Spannend dürfte die Frage sein, ob es eine oder mehrere der 14 Frauen aus der Vollversammlung ins Präsidium schafft.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.