COTTBUS Wie andere große Veranstalter zuvor erhöhen Thomas Cook und Neckermann Reisen für die kommende Wintersaison ihre Preise. Fernziele werden um durchschnittlich fünf Prozent teurer, auf der Mittelstrecke zahlen Urlauber zwei Prozent mehr, wie Peter Fankhauser, Vorstandsvorsitzender der Thomas Cook AG, am Montag bei der Vorstellung der Winterkataloge 2011/12 in Cottbus sagte. Die Preise für Auto- und Individualreisen bleiben auf dem Vorjahresniveau.

Besonders stark verteuern sich Thailand (neun Prozent) und die Malediven (acht Prozent) sowie die Türkei (sechs Prozent). Günstiger dagegen werden Reisen in die USA (minus drei Prozent) und nach Mallorca (minus zwei Prozent). „In Tunesien liegen die Preise derzeit 30 bis 50 Prozent unter dem Vorjahr, in Ägypten 20 Prozent“, sagte Fankhauser. „Deshalb gehen wir davon aus, dass wir in diesem Jahr rund 60 Prozent der geplanten Kapazität erreichen.“

Insgesamt bescherte die ungebremste Reiselust der Deutschen der Thomas Cook AG trotz der aktuellen Ereignisse in Nordafrika bis Mai bei den Buchungszahlen einen Zuwachs von vier Prozent. „Die Deutschen verändern ihr Reiseverhalten nicht, sie verändern nur ihr Reiseziel und orientieren sich um“, erklärte Fankhauser.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Insbesondere Mallorca, die Türkei und Bulgarien gehörten zu den Gewinnern, aber auch Griechenland erreiche das Vorkrisen-Niveau von 2009. „Der Kauf von Ögertours im vergangenen Jahr kam genau zum richtigen Zeitpunkt.“

Neben der Türkei als Schwerpunkt solle Öger künftig die arabische Halbinsel stärker in den Fokus nehmen und sich von Angeboten auf der Fernstrecke verabschieden, die erfolgreicher von Neckermann Reisen oder Thomas Cook bedient werden könnten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.