Eltern müssen Kinder gegen Masern impfen lassen
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 8 Minuten.

Entscheidung Des Bundestages
Eltern müssen Kinder gegen Masern impfen lassen

Ramsloh Auch Waskönig + Walter aus Ramsloh beteiligt am Preis für Innovative Ausbildung (PIA) der NWZ. Mit PIA – die Bewerbungsfrist endete am Dienstag – sollen Unternehmen hervorgehoben werden, die in der Ausbildung mehr tun als üblich. Und worum geht es beim Kabelhersteller Waskönig + Walter:

„Um den Auszubildenden den Start in die Ausbildung so angenehm wie möglich zu bereiten und anspruchsvolle Projekte für die kaufmännischen Auszubildenden zu bieten, haben wir ein eigenes Konzept für den Ausbildungsstart entwickelt“, heißt es in der von Rabea Schürmann aus der Personalabteilung geschickten Bewerbung. Ziel sei, dass die neuen Azubis schnell und einfach Fuß fassen. Berufsübergreifend werde die Zusammenarbeit gefördert.

Es sind jeweils die Industriekauffrau-Auszubildenden des 2. und 3. Lehrjahres, die die Veranstaltungen für den Ausbildungsstart planen – eigenständig. Die Ausbildungsverantwortlichen stehen bei Fragen zur Verfügung.

Die erste Veranstaltung, ein Begrüßungsabend, findet schon zwei Monate vor der Ausbildung statt – für erste Einblicke und Kontakte. Auch die Eltern sind eingeladen. Alle lernen das Unternehmen mit Besichtigung und Präsentationen kennen. Zudem werden Fragen vor Ausbildungsstart geklärt, die Nervosität vor „dem großen ersten Ausbildungstag“ wird abgebaut. Zudem lernen „die Neuen“ ihre Ausbilder und den künftigen Paten Berufes kennen.

Am 1. August zum Ausbildungsbeginn stehen die neuen Auszubildenden ganz klar im Mittelpunkt. Alle sitzen mit Namensschild an einem großen Tisch, jeder bekommt einen Ordner mit allen Unterlagen. Die werden erläutert und offene Fragen geklärt. Zudem gibt es kleine Einführungsspiele, um sich besser kennenzulernen. Gegen Nachmittag startet der Einsatz in der Produktion – auch kaufmännische Azubis lernen die Fertigung kennen.

In der zweiten Arbeitswoche organisiert dann der zuständige Auszubildende einen Seminartag mit verschiedensten Workshops. Hier werden unter anderem die verschiedenen Kabeltypen erklärt und ein Überblick über das gesamte Sortiment gegeben.

Des Weiteren wird der „kleine Knigge“ mit den Auszubildenden geübt. Damit sollten sie gut gewappnet sein für Begrüßungen und Vorstellungen. Azubis des 2. Lehrjahres erklären, wie ein Berichtsheft zu führen ist.

Zum Start ins Fachliche, aber auch um das komplette Auszubildendenteam zu stärken, veranstaltet Waskönig+Walter auch einen Azubiaktionstag. Dazu gehört ein Event fürs Kennenlernen. 2019 wurde die „Aktion Lasertag“ gewählt, nach zuvor Fußballgolf, Kletterwald oder Kanufahren. Abschluss bildet Grillen mit guten Gesprächen. Der komplette Tag wird von Azubis für Azubis geplant.

Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

NWZ-Jobs.de
Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

Rüdiger zu Klampen Redaktionsleitung / Wirtschaftsredaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.