Wechsel Bei Landessparkasse
LzO: Nach 230 Jahren erste Frau im Vorstand

Tanja-Vera Asmussen wurde zum 1. März 2019 in das Führungsgremium berufen. Sie wird das Privatkundengeschäft verantworten. Wie verlief ihre Karriere?

Bild: Mohssen Assanimoghaddam/lzo
Rückt in den LzO-Vorstand auf: Tanja Vera AsmussenBild: Mohssen Assanimoghaddam/lzo
Keine Freiartikel mehr in diesem Monat.

Bereits NWZ-Abonnent?

Jetzt anmelden

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Oldenburg Tanja-Vera Asmussen (49) rückt bei der Landessparkasse zu Oldenburg (LzO) in den Vorstand auf. Die Gremien der LzO hätten die bisherige Vertreterin des Vorstandes im Verhinderungsfall mit Wirkung zum 1. März 2019 zum Vorstandsmitglied für das Privatkundengeschäft gewählt, teilte Landrat Jörg Bensberg als Vorsitzender des Verwaltungsrates mit.

Dies ist eine historische Veränderung: In der über 230-jährigen Geschichte der Sparkasse sei damit „erstmals eine Frau Mitglied der Geschäftsleitung“, so die LzO.

Die Bewegung im Vorstand ergibt sich aus dem altersbedingten Ausscheiden des Vorstands-Chefs Gerhard Fiand. Seine Nachfolge übernimmt aus dem aktuellen Vorstand sein Stellvertreter Michael Thanheiser. Die frei werdende Vorstands-Position bekleidet künftig Tanja Vera Asmussen.

Die gelernte Bankkauffrau ist ein „Eigengewächs“ der Landessparkasse. Nach verschiedenen Sparkassen-Stationen und Bereichen u.a. in Oldenburger Filialen (und kurzem Zwischenstopp bei der Taunussparkasse/Bad Homburg) vertiefte sie ihre Kenntnisse 1997 mit dem Abschluss zur Sparkassenbetriebswirtin. 2007 wechselte Tanja-Vera Asmussen in den Bereich Vertriebsmanagement Privatkunden. Sie stieg bis 2014 bis zur Position der Direktorin des Bereiches auf.

2015 wurde Tanja-Vera Asmussen zur LzO-Generalbevollmächtigten ernannt. Nach dem Besuch der Management-Akademie der Sparkassen-Finanzgruppe wurde sie im Oktober 2017 zur Vertreterin des Vorstandes im Verhinderungsfall bestimmt. Nun wird sie Vorstandsmitglied.

Die Führungsspitze der LzO besteht damit aus folgenden Personen: Gerhard Fiand, Vorsitzender des Vorstandes (bis 28. Februar.2019); Michael Thanheiser, stv. Vorsitzender des Vorstandes (ab 1. März 2019 Vorsitzender des Vorstandes); Jürgen Rauber, Marktfolge; Olaf Hemker, Firmenkundengeschäft; Tanja-Vera Asmussen, Privatkundengeschäft (ab 01.03.2019)

Das könnte Sie auch interessieren