Oldenburg Ein bekannter Kopf der regionalen Wirtschaft wendet sich neuen Aufgaben zu: Der langjährige Hauptgeschäftsführer der Oldenburgischen IHK, Dr. Joachim Peters (58) will sich künftig mit ganzer Kraft um ein (nicht genanntes) auswertiges mittelständisches Unternehmen im Familienkreis kümmern. Er habe deshalb „das Präsidium um dessen Einverständnis gebeten, seinen Ende 2018 auslaufenden Vertrag nicht noch ein weiteres Mal zu verlängern“, teilte die IHK am Montag mit.

Ein Vorschlag zur Neubesetzung soll der Vollversammlung am 28. August vorgelegt werden. Die Vollversammlung ist das höchste Gremium der Kammer.

Bei der Familien-Firma habe er in den vergangenen Jahren zunehmende Verantwortung in Aufsichtsgremien übernommen, erläuterte Peters. Dem könne er künftig neben seinem Hauptberuf nicht im notwendigen Maß gerecht werden. „Daher dieser konsequente Schritt.“

„Das Anliegen von Herrn Dr. Peters ist für meine Präsidiumskollegen und mich völlig nachvollziehbar. Wenngleich wir den Vertrag sehr gerne verlängert hätten, haben wir seiner Bitte entsprochen,“ so Gert Stuke, Präsident der IHK. „Wir sind überzeugt, dass wir der Vollversammlung mit unserem Vorschlag im kommenden Monat einen überzeugenden Nachfolger zur Bestellung empfehlen werden,“ so Stuke weiter.

Peters ist eine jener Persönlichkeiten aus der Region, die in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten in besonderem Maße für wichtige Projekte im Nordwesten engagierten, oft mit gemeinsamem Engagement mit anderen. Der Volkswirt gilt als exzellenter Wirtschaftskenner.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.