Oldenburg Digitalisierung – das Thema ist in aller Munde. Doch was ist bei der Umsetzung zu beachten? Eine große Info-Veranstaltung für regionale Betriebe am 27. Juni ( ab 9.30 Uhr) stellt die Beschäftigten in den Mittelpunkt: „Digitalisierung! – Was geht mich das an? Die Rolle des Mitarbeiters im Digitalen Wandel“ lautet das Motto im Bundestechnologiezentrum BFE-Oldenburg. Federführend ist das „Kompetenzzentrum Digitales Handwerk“. Kooperationspartner sind die Demografieagentur für die Wirtschaft, die Handwerkskammer Oldenburg und das „Mittelstand 4.0 Kompetenzzen­trum Bremen“.

Das Programm sieht Foren vor, wie: Den digitalen Wandel gestalten und Beschäftigte aktivieren; digitaler Workflow; Die Arbeitswelt 4.0 beginnt im Kopf; mobile Endgeräte und Anwendungen im Handwerk.

Demografieagentur-Geschäftsführer Lutz Stratmann und BFE-Direktor Thorsten Janßen werden in das Thema einführen. Er wird Erfahrungsberichte des beim BFE angesiedelten Kompetenzzentrums Digitales Handwerk auswerten. „Best-Practice“ liefern dann der Berater Björn Strehl und Jörg Hensel.

Lutz Stratmann, einst Niedersachsens Wissenschafts- und Kulturminister, betonte „die außergewöhnlich breite Kooperation“ bei dem Thema Digitalisierung. „Gut funktionierende Netzwerke waren schon immer prägend für das alte Oldenburger Land“, betonte er. Auch bei der Digitalisierung könnten sich die Unternehmer der Region nun auf diesen Standortvorteil verlassen. „Das beruhigt doch“, findet Stratmann.

Im Boot seien quasi „alle entscheidenden Aktionisten aus Wirtschaft und Politik in der Region“, freut sich Monika Kretschmer von der Demografieagentur in Oldenburg: Begleitet wird das Programm von rund 20 Info-Ständen.


Anmeldung:      www.bfe.de/dienstleistungen/fachtagungen 
Rüdiger zu Klampen Redaktionsleitung / Wirtschaftsredaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.