Gute Stimmung herrscht am Montagabend beim Marketingclub Weser-Ems in der Kaiserlichen Post in Oldenburg – im Bild Geschäftsführer Eric Romba (links) und Präsident Helmut Loerts-Sabin (rechts) mit dem Gast, Professor Christoph Burmann. Der Bremer Experte für innovatives Markenmanagement betonte die besondere Bedeutung der Marke. Oftmals nicht unmittelbar mit dem Produkt in Verbindung stehende Merkmale gewännen bei der Wahrnehmung und Beurteilung der Leistungsangebote an Bedeutung. Wichtige Erkenntnis war, dass immer noch Menschen Marken machen und hinter den Marken stehen. Burmann verdeutlichte anschaulich Tops und Flops. BILD:

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.