Im Nordwesten Seit dem Start des Magazins DIE WIRTSCHAFT im Oktober 2013 sind 43 Ausgaben erschienen. Auf inzwischen mehr als 1300 Zeitungsseiten haben wir Ihnen das Geschehen in den Unternehmen des Nordwestens präsentiert: in Reportagen, Analysen und Interviews, mit Case Studies und umfassenden Dossiers, seriös und zugleich oft mit Humor.

„Die Wirtschaft“ immer dabei

Ab sofort können Sie das Magazin als E-Paper direkt auf Ihr Tablet und Ihren PC erhalten – und falls gewünscht auch als gedruckte Ausgabe. Zusätzlich erhalten Sie den wöchentlichen Newsletter mit aktuellen Nachrichten, Köpfen, Karrieren und vielem mehr sowie Zugang zur exklusiven Website. Dort haben Sie nicht nur Zugriff auf alle Inhalte, sondern finden auch alle Ausgaben des Magazins sowie ein Archiv.

Sie möchten wissen, was Ihnen die Wirtschaft bietet? Klicken Sie HIER, um in einer Ausgabe zu stöbern.

Wir sind überzeugt: Alles was die Wirtschaft bewegt, bewegt auch die Gesellschaft – und umgekehrt. Beide Bereiche lassen sich nicht trennen. Wir wollen deswegen die großen Trends nachzeichnen und erklären, wie sie die Unternehmen und jeden einzelnen von uns betreffen. Und wir wollen Ihnen die Menschen näherbringen, die täglich in den Unternehmen nach den richtigen Entscheidungen für die Zukunft suchen.

Sind Sie neugierig geworden? Dann abonnieren Sie jetzt „Die Wirtschaft im Nordwesten“ unter www.nwzonline.de/die-wirtschaft

Wer wir sind

Ein vierköpfiges Team aus erfahrenen Wirtschaftsjournalisten kümmert sich darum, dass Sie regelmäßig mit spannenden Inhalten versorgt werden. Hier stellen sie sich kurz vor.

Volker Kühn (Bild: von Reeken)

Volker Kühn: Nach sechs Jahren als Blattmacher bei der Financial Times Deutschland habe ich 2013 das Konzept für DIE WIRTSCHAFT entwickelt und betreue das Magazin seitdem federführend. Mein Anspruch ist es, die Geschichten hinter dem manchmal so fern wirkenden System Wirtschaft zu entdecken – und sie so zu erzählen, dass sie zugleich aufklären und inspirieren. Mein Antrieb dazu ist simpel: die eigene Neugier.

Jörg Schürmeyer (Bild: von Reeken)

Jörg Schürmeyer: Wirtschaft ist für mich mehr als eine trockene Zahlenwelt. Sie ist nicht nur eine der zentralen, sondern auch der komplexesten Fundamente, auf denen eine funktionierende Gesellschaft fußt. Wir wollen Ihnen diese komplexe Welt verständlich näherbringen. Wir wollen Zusammenhänge aufzeigen und deutlich machen, welchen Einfluss wirtschaftliche Entwicklungen und Entscheidungen auf die Region, ihre Unternehmen, die Gesellschaft und auf das Leben jedes Einzelnen haben.

Rüdiger zu Klampen (Bild: von Reeken)

Rüdiger zu Klampen: Ich berichte seit vielen Jahren über die regionalen Unternehmen und Wirtschaftsorganisationen. Ein Erfolgsrezept der Region ist die Vernetzung der Akteure. Dazu werden die fundierten Informationen und kritischen Analysen im Newsletter und in DIE WIRTSCHAFT einen konstruktiven Beitrag leisten können. Das motiviert auch uns Redakteure.

Sabrina Wendt (Bild: von Reeken)

Sabrina Wendt: Wirtschaft ist Leben, sie betrifft und beeinflusst jeden von uns – in ganz unterschiedlicher Art und Weise. Diese spannenden Geschichten aufzuspüren, sie ansprechend und lesernah zu erzählen, ist mein Ziel als Wirtschaftsredakteurin. Immer dabei ist die Neugier, Unbekanntes zu entdecken, hinter die Kulissen zu schauen und Zusammenhänge zu erkennen, die sonst verborgen bleiben.

Sind Sie neugierig geworden? Dann abonnieren Sie jetzt „Die Wirtschaft im Nordwesten“ unter www.nwzonline.de/die-wirtschaft

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.
DIE WIRTSCHAFT

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.