Bad Zwischenahn Beim Nahrungsmittelproduzenten Rügenwalder Mühle (Bad Zwischenahn) endet eine Ära: Gesellschafter Christian Rauffus (64), seit Jahrzehnten zugleich Geschäftsführer, wechselt in einen neu geschaffenen Aufsichtsrat, dessen Vorsitz er auch übernimmt, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte. Stellvertreter an der Aufsichtsratsspitze wird der Sohn Dr. Gunnar Rauffus (37).

„In diesem obersten Leitungsorgan werden die beiden Gesellschafter weiterhin gemeinsam für die Steuerung und strategische Ausrichtung des Familienunternehmens verantwortlich zeichnen“, hieß es in einer Mitteilung von Donnerstag.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der neu installierte Aufsichtsrat ist Teil eines Maßnahmenpaketes für eine „neue, zukunftsorientierte Führungsstruktur“. Dazu gehört auch eine Geschäftsführung ohne Familienangehörige. Konkret werden die bisherigen Prokuristen Lothar Bentlage (57/Vertrieb) und Godo Röben (48/Marketing und Forschung/Entwicklung) aus der Geschäftsleitung nun formal Geschäftsführer.

Röben gilt als Kopf des Wandels bei Rügenwalder vom klassischen Wurstspezialisten zu einem Marktführer bei fleischlosen Produkten. Michael Sanft (56/Finanzen und Personal) und Thomas Wittkowski (51/Betriebsleitung) gehören der Geschäftsleitung wie bisher weiterhin als Prokuristen an.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.