Frankfurt Die Hoffnung auf eine baldige Einigung im US-Haushaltspoker hat dem deutschen Aktienmarkt am Dienstag Höchststände beschert. Mit einem Bestwert von 8820,98 Punkten durchbrach der Dax erstmals in seiner 25-jährigen Geschichte die Marke von 8800 Zählern.

Bereits am Morgen hatte der Leitindex die bisherige Rekordmarke von 8770,10 Punkten vom 19. September hinter sich gelassen. Am Abend ging er dann mit einem Plus von 0,92 Prozent auf 8804,44 Punkte aus dem Handel.

Positiv wurden laut Christian Henke vom Broker IG auch die jüngsten Konjunkturdaten aufgenommen. Der ZEW-Index konnte im Oktober überraschend zulegen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.