WILHELMSHAVEN Bernard Kajdan, Ratsherr in Wilhelmshavens französischer Partnerstadt Vichy, ist für besondere Verdienste um die Stadt mit der Wilhelmshaven-Medaille ausgezeichnet worden. An dem Empfang im Ratssaal nahmen am Sonnabend neben Vertretern aus Politik und Verwaltung auch enge Freunde Kajdans teil sowie Delegationsmitglieder der Euro-Arbeitsgruppe aus Spanien und Schottland.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bernard Kajdan war im April 1971, also vor 40 Jahren, als 14-Jähriger erstmals im Rahmen des seit 1965 mit Vichy bestehenden Jugendaustauschs nach Wilhelmshaven gereist, „der Beginn einer wunderbaren Freundschaft“, wie es jetzt Oberbürgermeister Eberhard Menzel formulierte. Erst Teilnehmer, dann Betreuer im Austausch, später Motor im Erwachsenenaustausch, Praktikant im Presseamt der Stadt Wilhelmshaven und schließlich Verfasser einer Diplomarbeit als Vergleich der touristischen und wirtschaftlichen Entwicklung der Jadestadt, sei Kajdan das „Gesicht Vichys in Wilhelmshaven“ geworden. Zwei- bis dreimal jährlich hier zu Gast, halte er nicht nur Verbindungen aufrecht, sondern entwickele sie und stelle neue her.

Mit Bürgermeister Wilfrid Adam, damals Stadtjugendpfleger, verbindet Kajdan eine enge Freundschaft seit 40 Jahren. Und noch mehr als das, wie Kajdan sagte: „Er ist Teil meines Lebens.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.