NORDENHAM Die ATB Motorentechnik in Nordenham bekommt einen neuen Eigentümer aus China. Die Wolong Holding Group übernimmt die komplette Antriebstechnik-Sparte der insolventen A-Tec Industries AG mit Sitz in Wien. Neben dem Standort in Nordenham mit 220 Beschäftigten gehören acht weitere Werke in Deutschland, Österreich, Großbritannien, Polen, Serbien und China dazu. Der Kaufpreis für das Gesamtpaket beträgt 100 Millionen Euro. Der Aufsichtsrat von A-Tec hat grünes Licht für den Verkauf gegeben, der zum 1. Oktober vollzogen werden soll. Der chinesische Motortechnik-Konzern strebt mit der Übernahme von ATB den Einstieg in den europäischen Markt an. Entlassungen sind nicht beabsichtigt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.