Bremen Der CDU-Politiker, Top-Manager und frühere Bremer Senator für Wirtschaft und Häfen, Josef Hattig, ist tot. Er starb am vergangenen Freitag im Alter von 89 Jahren, wie die Bremer Senatsverwaltung am Montag mitteilte. Der gebürtige Westfale kam 1972 nach Bremen, wo er sich unter anderem als Vorstandsvorsitzender der Brauerei Beck & Co einen Namen machte. Später war er langjähriger Präses der Bremer Handelskammer, bevor er von 1997 bis 2003 das Amt des Wirtschaftsenators im Kabinett von Henning Scherf (SPD) übernahm.

NWZ-Trauer.de
Trauerfälle aus der Region sowie Ratgeberartikel zum Thema Trauer.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.