Barrow Rund 20 000 Fußballfelder – diese Fläche umfasst der nach Betreiberangaben größte Windpark der Welt. Am Donnerstag wurde die Erweiterung des Walney-Windparks vor der Küste Nordwestenglands eröffnet. Das teilte das dänische Energieunternehmen Ørsted mit. Insgesamt erzeugen dort fast 200 Turbinen Strom durch Windkraft. Allein die neuen 87 Turbinen, die etwa zur Hälfte von Siemens stammen, produzierten Energie für 600 000 Haushalte, hieß es bei Ørsted. Man sehe sich als Weltmarktführer für Offshore-Wind, so Staatssekretärin Claire Perry.

Weitere Nachrichten:

Windpark

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.