Groß war die Freude, als in dieser Woche die frisch gebackenen Chemielaboranten des Oldenburger IHK-Bezirkes bei Büfa in Oldenburg die Zeugnisse erhielten. Dieser Ausbildungsberuf (dreieinhalb Jahre Dauer) ist sehr selten – es gab in diesem Jahr nur elf Absolventen in der Region. Im Bild von links: Rolf Biermann (Prüfungsausschuss-Vorsitzender), Miliha Muharemovic (IHK), Kai Faust, Marcel Dahne, Carsten Schneemann, Julian Koopmann, Daniel Köhler, Arne Brunken, Carsten Schröder, Sebastian Altmann, Sebastian Ramroth, Claas Borchers, Nils Folkens, Ilka Bornhorst-Gesk (Personalreferentin bei Büfa), Rainer Krause (Leiter Personalmanagement bei Büfa)

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.
DIE WIRTSCHAFT

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.