+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 31 Minuten.

Cloppenburger Ortsumgehung
Lastwagen umgekippt – B72 voll gesperrt

Aurich Ein Urgestein des Handwerks in Ostfriesland geht zum Jahreswechsel in den Ruhestand. Zum 1. Januar übergibt Peter-Ulrich Kromminga, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer (HWK) für Ostfriesland, seine Aufgaben in die Hände seines bisherigen Stellvertreters Jörg Frerichs.

In einem persönlichen Rückblick zeigte sich Kromminga am Montag zufrieden mit der Lage des Handwerks. „Wir haben heute eine Luxussituation“, sagte er. „In den 80er-Jahren hatten wir in den Wintermonaten in Ostfriesland eine überproportional große Arbeitslosenquote von mehr als 25 Prozent. Junge Leute suchten händeringend Lehrstellen. Die Lage hat sich heute völlig gewandelt.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Kromminga, Geschäftsführer eines Uhren-Online-Handels in Aurich, wurde 2005 zum Hauptgeschäftsführer der Kammer gewählt. Begonnen hatte er bei der HWK bereits 1981 als Leiter der Betriebsberatungsstelle.

Sein Nachfolger Frerichs ist bereits seit 2006 als stellvertretender Hauptgeschäftsführer, Jurist und Abteilungsleiter Berufliche Bildung in der HWK tätig. Der 52-Jährige lebt in Krummhörn.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.