Börse aktuell

Deutschland müsste nachbessern
Höhere Mindestlöhne in Deutschland - Brüssel plant Regeln

Höhere Mindestlöhne in Deutschland - Brüssel plant Regeln

Arbeitnehmer sollen überall in Europa "angemessen" von ihren Einkommen leben können - das Ziel verfolgt die EU-Kommission mit einer neuen Richtlinie. Auch die Bundesregierung soll nachsteuern.

Kunden bleiben vorsichtig
BASF rechnet weiter mit Erholung

BASF rechnet weiter mit Erholung

Beim Chemieriesen BASF laufen die Geschäfte in diesem Herbst bislang wieder besser. Noch gehen die Ludwigshafener von einem positiven Verlauf des Schlussquartals aus. All das steht aber unter einem Vorbehalt.

Aber unter dem Vorjahr
Nachfrage nach Arbeitskräften wieder leicht gestiegen

Nachfrage nach Arbeitskräften wieder leicht gestiegen

Nach dem kräftigen Einbruch im Frühjahr hat sich die Arabeitsmarkt-Lage in Deutschland wieder erholt. In den Zahlen, die morgen von der Bundesarbeitsagentur veröffentlicht werden, dürfte die jüngste Pandemie-Entwicklung aber noch nicht berücksichtigt sein.

Folgen noch unklar
Schlappe für Deutschland vor dem EuGH bei der Lkw-Maut

Schlappe für Deutschland vor dem EuGH bei der Lkw-Maut

Wofür ist die Lkw-Maut da? Für Instandhaltung und Ausbau von Straßen und Brücken - aber nicht für die Kosten der Verkehrspolizei. Das hat der EuGH jetzt für Deutschland klargestellt. Für den Bund könnte das erhebliche finanzielle Folgen haben.

Deutliche Bremse befüchtet
Kampf gegen Corona - Sorgen um die Konjunktur

Kampf gegen Corona - Sorgen um die Konjunktur

Die Corona-Infektionszahlen steigen massiv in Deutschland. Die Politik will gegensteuern. Doch neue einschneidende Beschränkungen haben Folgen für die Konjunktur.

Joint Venture
E-Lkw: VW-Tochter Traton geht mit japanischer Hino zusammen

E-Lkw: VW-Tochter Traton geht mit japanischer Hino zusammen

VW drückt bei der Entwicklung der Elektromobilität weiter aufs Tempo. Für die Produktion von Lkw mit Elektroantrieb schließt sich die Tochter Traton jetzt mit einem Partner aus Japan zusammen.

Schutz alter Geschäftsmodelle
E-Mobilitäts-Verband kritisiert "Lobbyangriff" auf Schulze

E-Mobilitäts-Verband kritisiert "Lobbyangriff" auf Schulze

Hilft der Einsatz strombasierter Kraftstoffe in Pkw beim Erreichen der Klimaziele - oder nur dem Bewahren überkommener Geschäftsmodelle? Der Bundesverband eMobilität wirft der Auto-Industrie Lobbyismus vor.

"Völlig unangemessen"
Verband warnt vor Schließungen der Gastronomie

Verband warnt vor Schließungen der Gastronomie

Droht Gaststätten und Restaurants erneut die Schließung? Das wäre fatal und wenig hilfreich - und könne für manche Betreiber das endgültige Aus bedeuten, fürchtet der Verband BGA.

"Made in Germany"
USA sind wichtigstes Abnehmerland für deutsche Exporte

USA sind wichtigstes Abnehmerland für deutsche Exporte

Deutschland exportiert die meisten seiner Güter in die USA. Laut Statistisches Bundesamt sind die Ausfuhren seit 2017 um sechs Prozent gestiegen.

Delmenhorst

Crowdfunding
Spende von 2530 Euro erleichtert ihnen den Alltag

Spende von 2530 Euro erleichtert ihnen den Alltag

Delmenhorst  - Es gibt Menschen, für die ist die angespannte Corona-Lage besonders schwer auszuhalten: Diejenigen, die zurzeit ...

Frankfurt

Weltspartag
Sparen in Zeiten der Zins-Flaute

Sparen in Zeiten der Zins-Flaute

Frankfurt  - Immobilien? Vielerorts unerschwinglich. Aktien? Nichts für schwache Nerven. Gold? Bringt weder Dividenden noch ...

Walldorf

Software
Plattner setzt Millionen auf SAP

Plattner setzt Millionen auf SAP

Walldorf  - SAP-Aufsichtsratschef Hasso Plattner hat den Kurssturz der Aktien des Softwareherstellers zu einem Großeinkauf ...

Emden

Kosten fast verdoppelt
Steuerzahlerbund nimmt Friesland-Umgehung aufs Korn

Steuerzahlerbund nimmt Friesland-Umgehung aufs Korn

Emden  - Der Bund deutscher Steuerzahler hat in seinem „Schwarzbuch“ auch die „Friesland-Umgehung“ in Emden mit aufgenommen. Der Grund: Statt 24 Millionen wird die 1,9 Kilometer lange Trasse wohl mindestens 46,1 Millionen kosten.