Wilhelmshaven/Kle Von Musik werden Langschläfer, die am Kurpark wohnen, ab dem 10. Mai sonntagsmorgens geweckt: Um 11 Uhr beginnt dann wieder die Saison der Konzerte. „Die Kurkonzerte sind zu einem richtigen Treffpunkt im Park geworden“, freut sich Herbert Peters, Vorsitzender des Sängerkreises Wilhelmshaven.

Peters organisiert und moderiert die Konzerte seit neun Jahren. Veranstalterin ist die Stadt Wilhelmshaven, Geldgeber die Wohnungsbaugenossenschaft Spar&Bau. 5000 Euro investiert die Baugesellschaft in die Konzertreihe, die bis zum 6. September jeden Sonntag im Kurpark läuft.

Für eine Stunde gibt es dann Musik von verschiedenen Orchestern und Bands aus Wilhelmshaven und Umgebung.

Vor der Konzertmuschel werden Stühle aufgestellt. „Zu den Konzerten kommen immer so an die 200 Menschen“, sagte Dr. Jens Graul, Kulturdezernent der Stadt Wilhelmshaven. Für eine Stunde hören sie dann schöne Konzerte in der Musikmuschel.

Auf einen besonderen Höhepunkt im Programm will sich keiner festlegen. „Eigentlich sind es 18 kleine Highlights“, sagt Herbert Peters. Den Auftakt gestaltet traditionell das Marinemusikkorps Nordsee. Am darauffolgenden Sonntag wird die IGS-Soulband „Soul’d Out“ auf der Bühne stehen. Die Band setzt sich aus Schülern der Jahrgänge neun bis 13 zusammen.

Der Sängerkreis Wilhelmshaven gestaltet am dritten Sonntag ein Chorkonzert zum Tag des Liedes. Die Männer und Frauen präsentieren Chormusik aller Stilrichtungen. Eine Woche später kommt mit dem Blasorchester Harlingerland Besuch aus Esens. Mit den „Friesenmusikanten“ und dem Blasorchester der Musikschule Friesland-Wittmund sind zwei Gruppen dabei, die vorher noch nicht in der Musikmuschel aufgetreten sind.

„Alte Hasen“ sind hingegen das 1. sowie das 2. Akkordeon Orchester Schortens. Beide sind von Anfang an bei den Kurkonzerten vertreten und haben eine treue Fangemeinde. Am vorletzten Sonntag der Konzertreihe gestaltet wieder der Kinder- und Jugendchor der Neuapostolischen Kirche Wilhelmshaven unter der leitung von Gerrit Junge die Konzertstunde im Park.

Zum Abschluss des musikalischen Sommers erwartet die Zuhörer ein Konzert der Original Friesländer.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.