WILDESHAUSEN Die Volleyballer des VfL Wildeshausen setzen ihren Aufwärtstrend fort: Mit einer soliden Leistung gelang am Sonnabend in der Verbandsliga ein glatter 3:0-Sieg in Lüsche gegen den SC Bakum.

Im ersten Satz leistete sich Bakum viele kleine Fehler, während das Wildeshauser Spiel wie aus einem Guss lief. Alle Angriffe wurden eiskalt verwandelt und der eigene Block war immer wieder erfolgreich.

Besser ins Spiel kamen die Bakumer im zweiten Satz. Erst zur Satzmitte setzte sich der VfL von 13:14 auf 20:14 entscheidend ab, als Markus Schindler mit seinen Aufschlägen den Gegner zu einem durchsichtigen Angriffsspiel zwang und sich Claus Meyer in dieser Phase im Block auszeichnen konnte.

Als bei den Wildeshausern im dritten Satz kurz die Konzentration nachließ, lagen sie schon mit 4:8 hinten. Zwar schafften sie schnell den Ausgleich zum 9:9, konnten sich aber in der Folge nicht mehr entscheidend absetzen. Da die gegnerischen Angreifer Jens Sommer und Sebastian Koch in dieser Phase einige Angriffe ins Aus beförderten, blieb der Satz lange offen.

Beim 21:23 drohte den Wildeshausern zunächst der Satzverlust, bevor sie schließlich drei Punkte in Folge erzielten und sich den ersten Matchball sicherten, den jedoch Jens Sommer mit einem knallharten Angriff abwehrte. Beim nächsten Matchball setzte er den Angriff aber ins Aus.

„Nach einem verkorksten Saisonstart gehen wir jetzt mit einem versöhnlichen Jahresabschluss in die Weihnachtspause“, freute sich VfL-Spielertrainer Frank Gravel. Wildeshausen rangiert jetzt mit 6:12 Punkten auf dem siebenten Tabellenplatz.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.