Wildeshausen Ein Vorbereitungsseminar für künftige Pflegeeltern findet vom 11. bis 13. September statt. Die Teilnehmer erhalten neben fachlichen Informationen die Möglichkeit, sich aus unterschiedlichen Perspektiven mit dem Vorhaben, Pflegefamilie zu werden, auseinanderzusetzen. „Wir bekommen von den Seminarteilnehmern sehr positive Rückmeldungen“, berichtet Marion Tschapke, Ansprechpartnerin für die Vorbereitungsseminare vom Pflegekinderdienstes des Landkreises. Der Seminarbesuch dient den Familien als Entscheidungshilfe. Sie können mit einer Referentin alle ihre Fragen erörtern, ob die Aufgabe, ein Pflegekind zu betreuen, zu einem passt.

Nähere Auskünfte geben Marion Tschapke und Silvia Hiemann, Telefon 0 44 31/8 56 11 oder Telefon   0 44 31/8 56 09.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.