Wildeshausen Den Start in den „Tag der Deutschen Einheit“ können Partygänger in Wildeshausen musikalisch feiern: Die beliebte Wildeshauser Band „The (G)Oldies“ mit Franz kleine Holthaus, Achim Bütow, Joachim „Dejo“ Decker und Helmut „Eddy“ Ostendorf tritt am Dienstag, 2. Oktober, ab 21 Uhr in der „Brasserie“ auf. Einmal mehr gibt es Oldies aus den 60er- bis 80er-Jahren. Das Spektrum reicht dabei von den Beat­les über Status Quo, Everly Brothers, Creedence Clearwater Revival bis zu Manfred Mann. Der Eintritt ist frei.

Stefan Idel Redakteur / Landespolitischer Korrespondent
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.