Unfall-Lkw verliert Gefahrgut – Warnung an Bevölkerung
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 1 Minute.

A29 Beidseitig Voll Gesperrt
Unfall-Lkw verliert Gefahrgut – Warnung an Bevölkerung

WILDESHAUSEN Besser hätten es die Straßengemeinschaften am Reckumer Ring und der Reckumer Heide am Sonnabend mit dem Wetter nicht treffen können. Fast wie bestellt kam noch einmal der Sommer zurück und ließ die beiden Partys zu einem vollen Erfolg werden.

Am Reckumer Ring feierten die Anwohner bereits ihr 22. Straßenfest mit rund 60 Teilnehmern. Am Nachmittag regierte König Fußball auf dem Katenbäker Berg, als die Jugend gegen die Erwachsenen antrat. Abends dann startete die Mallorca-Party. Organisatoren waren die Familien Böttjer, Rölling, Baute-Grundmann und Wachsmann. Höhepunkt des Abends war die Wahl des „Mr. Baller-Ring 2008“. Dazu mussten sich die Herren einiges gefallen lassen. Die Stimmung schwappte über, als die sechs angetretenen Mister-Anwärter als „sexy“ Frauen durch ein Spalier aufliefen. Da wurde am Ende sogar ein erotischer Tanz an der Zeltstange aufgeführt. Schließlich stand Reiner von Deetzen als „Mr. Baller-Ring“ fest und damit auch ein neues Team, dass das Straßenfest im nächsten Jahr organisieren wird.

Ähnlich munter, aber erst zum dritten Mal in Folge, feierten 65 Erwachsene und 30 Kinder im Wohngebiet Reckumer Heide ihr Straßenfest. Ausrichter waren hier Heide Von der Bosch sowie Marc Jöckel, die als Bürgermeister 2007 das Straßenfest organisieren mussten. Als Kinder-Bürgermeisterpaar wurden Janna Theuser und Jan Lechner ausgelost. Bürgermeister 2008 der Reckumer Heide ist Heiner Gratenau. Seine Adjutanten heißen Wladimir Fast und Jury Lechner. Natürlich wurden die Gewählten entsprechend am Abend gefeiert. Für Gratenau noch einmal eine wichtige Erfahrung, denn im kommenden Jahr muss er das Straßenfest mit neuen Ideen beleben.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

NWZONLINE-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten.
Meine E-Mail wird nur zu diesem Zweck verwendet.
Einwilligung jederzeit wider­rufbar, Abmeldelink in jeder E-Mail. Die Datenschutz­erklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.