Wiefelstede Der Posten des allgemeinen Stellvertreters im Amt von Bürgermeister Jörg Pieper ist wieder besetzt: Der Rat wählte am Montag einstimmig Tobias Habben zum neuen zweiten Mann im Wiefelsteder Rathaus. Die Wahl war nötig geworden, weil sein Vorgänger, Marcus Aukskel, die Gemeindeverwaltung im Frühjahr in Richtung Norden verlassen hatte, wo er nun Erster Stadtrat ist.

Tobias Habben leitet seit 1. August den Fachbereich „Innere Dienste und Bürgerservice“. Das „Verwaltungshandwerk“ lernte der 28-Jährige im ostfriesischen Wittmund. Neben seinem Job im Rathaus studierte er parallel am Studieninstitut für kommunale Verwaltung in Hannover. Das schloss er 2013 mit dem Diplom-Verwaltungswirt ab. 2018 legte er noch einen Master of Arts nach.

Schließlich reizte ihn 2019 die Stelle in Wiefelstede. „In Wittmund war ich für Personal und IT zuständig. Hier ist das Aufgabenfeld breiter gefächert“, so Habben, der in seiner Freizeit gerne handwerklich tätig ist.

Jens Schopp Redakteur / Regionalredaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.