Wiefelstede Zum großen Büttenabend lädt der Karnevalsverein „Lachende Bütt“ Wiefelstede am kommenden Samstag, 19. Januar, in die Mensa der Oberschule Wiefelstede, Am Breeden 7, ein. Ab 19.11 Uhr soll dort kräftig gefeiert werden. Dieser jährliche Höhepunkt der Wiefelsteder Session findet in diesem Jahr zum 20. Mal statt – und der einzige Karnevalsverein im Ammerland hat für den Abend wieder ein unterhaltsames Programm zusammengestellt. Die Wiefelsteder Prinzenpaare Björn I. (Lübke) und Maren I. (Thien) sowie – bei den Kindern – Emely I. (Baxmeyer) und Ben I. (Lüttmann) freuen sich schon auf einen unterhaltsamen Abend mit den Besuchern.

„Der Kartenvorverkauf ist sehr gut gelaufen“, berichtete am Mittwoch Vereins-Pressesprecherin Sonja von Seggern: „Dennoch gibt es noch Karten für 15 Euro an der Abendkasse.“

Auch 2019 werden wieder Redner in die Bütt gehen. Wiefelstedes Pastor Dr. Tim Unger und der Wiefelsteder CDU-Landtagsabgeordnete Jens Nacke trauen sich dies wie im Vorjahr zu. Die Besucher dürfen gespannt sein, welche Themen sich die beiden Redner dabei vorgenommen haben.

Für Stimmung wollen an diesem Abend auch die Garden der „Lachenden Bütt“ auf der Bühne sorgen. Und das Männerballett des Männergesangvereins „Frohsinn“ Bokel, das alljährlich auch den „Bokeler Abend“ mit gestaltet, ist ebenfalls mit von der Partie. Und natürlich sind auch die „Wiefelsteder Showgirls mit dabei. Und natürlich feiern am Samstag auch Vertreter befreundeter Karnevalsvereine mit. Angesagt haben sich Vereine aus Sedelsberg und Lastrup – und erstmals auch der GGV Ganderkesee. Eine große Tombola wird geboten – und für das leibliche Wohl wird in diesem Jahr ein Imbisswagen sorgen. im Anschluss ans Programm wird dann Party gemacht – mit DJ Mark.

Die „Lachende Bütt“ ist einer der wenigen Karnevalsvereine, deren Gründungsdatum genau der 11.11. ist. Das hatte Vereinspräsident Tim Lenger bereits bei der symbolischen Übergabe des Rathausschlüssels am 11. November 2018 erklärt: Genau am 11.11.1998 sei die „Bütt“ ins Vereinsregister eingetragen worden. Bis 2011 hatte es in Wiefelstede auch einen jährlichen Karnevalsumzug durch den Hauptort gegeben. Der aber ist auch aufgrund des hohen Organisationsaufwandes längst Geschichte.

Beim Büttenabend am Samstag erhält jeder verkleidete Besucher ein Freigetränk, melden die Organisatoren. Einlass ist ab 18.30 Uhr.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.