BOKEL Eine Gruppe des Ortsbürgervereins Bokel ist jetzt mit dem Fahrrad durch den Ort Bokel gefahren, um Schäden und Mängel an den Straßen und Plätzen festzustellen.

Dabei stellten die Teilnehmer eine Mängelliste zusammen, die der Gemeindeverwaltung in Wiefelstede übergeben wurde.

Nach Auskunft von Pressewart Willy Peper wurden unter anderem Schäden und Mängel am Pflaster und Seitenstreifen der Mansholter Straße sowie der Bushaltestelle Bokeler Landstraße/Worther Weg protokolliert. Der Ortsbürgerverein Bokel will in den nächsten Wochen eigenständig Reparaturen an einigen Sitzecken vornehmen.

Darüber hinaus stellten die Mitglieder des Vereins fest, dass Unbekannte das geschnitzte Straßennamenschild der Straße „Am Wald“ mit Farbe verunstaltet haben. Der OBV hat bei der Polizei Strafanzeige wegen Sachbeschädigung erstattet.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.