Wiefelstede Die Jahrestermine künftig mehr entzerren möchte der Männergesangverein „Liedertafel 1880“ Wiefelstede. Für den bislang alle zwei Jahre im Herbst stattfindenden Konzertabend heißt das: Er wird künftig ins Frühjahr verlegt. Erstmals wird diese Regelung am 24. März 2017 greifen: Dann lädt die „Liedertafel“ zu jenem Konzertabend, der eigentlich im November dieses Jahres stattfinden sollte. Er soll um 19.30 Uhr in Rabes Gasthof, Hauptstraße 28, beginnen. Das Repertoire ist bereits festgelegt, Gäste auf der Bühne sind schon verpflichtet, sagt Vorsitzender Klaus Stolle.

Für den Abend gewonnen hat der derzeit 35 Sänger umfassende Chor unter Leitung von István Benkóczy nicht nur den Gospelchor „Soul Inside“ der Kirchengemeinde, sondern auch die Sängerin Beate Stanko aus Cloppenburg und den Dringenburger Gitarristen und Sänger Manuel Bunger, die auch gemeinsam auftreten wollen.

Zu Gast wird an diesem Abend auch Ferdinand Emmrich sein. Der Präsident des Chorverbandes Niedersachsen-Bremen will Ehrungen vornehmen. „Da wollen wir aber im Vorfeld nicht zuviel verraten“, sagt Klaus Stolle.

Durch die Verlegung des Konzertabends ins Frühjahr sind wir durch die regelmäßigen Probenabende viel besser in der Lage, uns auf die Veranstaltung vorzubereiten“, nennt Stolle einen weiteren Grund für die Verlegung. Schließlich hat der Laienchor stets eine lange Sommerpause und dann nur wenig Zeit, für den Konzertabend im Herbst auch bezüglich des Repertoires wieder richtig in Schwung zu kommen.

Der Kartenvorverkauf soll Mitte Januar beginnen, kündigt Stolle an. Karten werden acht Euro kosten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.