Wiefelstede Leidenschaft für Pflanzen – unter dieser Überschrift kann man den jüngsten Ausflug des SoVD- Ortsverbands Wiefelstede beschreiben.

Ziel der diesjährigen Sommerfahrt des SoVD Wiefelstede war die Gärtnerei Bruns in Bad Zwischenahn. Die Baumschule Bruns bezeichnet sich als Familienunternehmen mit einer großen Leidenschaft für Pflanzen.

Für die Besucher aus Wiefelstede gab es viel zu sehen: Die Baumschule Bruns in Bad Zwischenahn bietet auf einer mehr als 500 Hektar großen Produktionsfläche ein breitgefächertes Sortiment an Laub- und Nadelgehölzen, Alleebäumen, bis zu 50 Jahre alten Solitärpflanzen und ausgesuchten Formgehölzen sowie eine große Auswahl an Immergrünen und Rhododendren.

Bei der Baumschule Bruns erwartete den Ortsverband der ehemalige Mitarbeiter Herbert Ludewig. Von ihm erfuhren die Gäste viel Wissenswertes über die Pflanzenwelt. „Er zeigte uns nicht nur interessante Pflanzen, sondern auch der Fuhrpark konnte besichtigt werden“, erzählt Egon Tapken vom SoVD.

Bei so reichlichen Informationen durfte das leibliche Wohl nicht fehlen. Deshalb wurde in der Querensteder Mühle ein Zwischenstopp eingelegt. Bei Elke und Jan Oltmanns gab es Kaffee und hausgemachten Kuchen.

Für den 7. Oktober wurde die nächste Halbtagestour zum Friesischen Rundfunk in Sande und zum Feuerwehrmuseum in Jever angekündigt. Die Vorfreude darauf ist groß – deshalb haben sich schon jetzt die ersten Interessierten angemeldet.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.