Wiefelstede Bereits seit August dieses Jahres ist Rebecca von Nethen nicht mehr Vorsitzende des FDP-Ortsverbandes Wiefelstede: Sie habe den Vorsitz aus „privaten und beruflichen Gründen“ niedergelegt, schreibt dazu die Wiefelsteder FDP in einer Pressemitteilung. Von Nethen trat zudem aus dem Ortsverband und aus der FDP aus. Gründe dafür nannten weder die Freien Demokraten noch ihre ehemalige Vorsitzende. In der Pressemitteilung des Ortsverbandes heißt es dazu lediglich: „Der Vorstand der FDP Wiefelstede bedauert den Rücktritt von Rebecca von Nethen und ihren Austritt aus dem Ortsverband sehr und wünscht ihr für die Zukunft alles Gute.“

Die 34-Jährige war der FDP erst im Jahr 2009 beigetreten und hatte im Frühjahr 2011 den Vorsitz von Christian Plietz übernommen, der das Amt nach vier Jahren aus beruflichen Gründen abgegeben hatte. Bis zu den turnusmäßigen Wahlen im Frühjahr kommenden Jahres führen jetzt die beiden stellvertretenden Vorsitzenden Gerold Jelschen und Fritz Peters den Ortsverband.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.