Wiefelstede Spät lädt in diesem Jahr die evangelische Kirchengemeinde Wiefelstede gemeinsam mit den Wiefelsteder Motorradfreunden „Slowly’s“ zum mittlerweile 6. Motorradgottesdienst (Mogo) vor dem Rathaus mit gemeinsamer Ausfahrt ein. Er findet am Sonnabend, 25. Mai, statt. Unter dem diesjährigen Motto „Auf und davon ins Glück“ soll der Mogo – wie üblich – zu Beginn der neuen Motorradsaison für die Gefahren im Straßenverkehr sensibilisieren.

Die interessierten Motorradfahrer treffen ab 13 Uhr in Wiefelstede ein und können wieder auf dem Rathausvorplatz parken. Der Gottesdienst, der um 14 Uhr beginnen soll und von Pastor i.R. Hugo Mieth, Borbeck, und vom „Bläserkreis Wilhelmshaven“ gestaltet wird, muss in diesem Jahr ebenfalls auf dem Rathausvorplatz stattfinden: Die gegenüber liegende St. Johannes-Kirche wird bekanntlich in diesem Jahr renoviert und so ist auch der Platz vor dem Glockenturm nicht nutzbar, erklärte im Gespräch mit der NWZ  Mitorganisator Dieter Zoch. „Schlechtes Wetter darf es also in diesem Jahr nicht geben“, macht Zoch deutlich, dass die Motorradfahrer eben nicht in die Kirche ausweichen können, falls es regnet.

Bevor die Motorradfreunde dann zur gemeinsamen Ausfahrt starten, gibt es Kaffee und Kuchen im Rudolf-Bultmann-Haus, wo auch gemütlich geplaudert werden kann. Auch Gegrilltes wird es dort wieder geben. Derzeit hoffen die Organisatoren bezüglich der gemeinsamen Ausfahrt wieder auf die Unterstützung der Rasteder Polizei, die die Ausfahrten in den vergangenen Jahren stets mit zwei Beamten auf Motorrädern begleitet und so für die nötige Verkehrssicherheit gesorgt hat.

Derweil haben die „Slowly’s – das sind zurzeit 18 Motorradbegeisterte – ihre diesjährige, große Ausfahrt bereits durchorganisiert. Sie soll zu Pfingsten in den Thüringer Wald führen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.