Wie sich ein Infarkt vermeiden lässt

Keine Freiartikel mehr in diesem Monat.

Bereits NWZ-Abonnent?

Jetzt anmelden

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Westerstede Wie Herzinfarkt oder auch Schlaganfall erkannt und verhindert werden können, erfahren Interessierte bei einer Veranstaltung, die Dienstag, 25. September, in Westerstede ausgerichtet wird. Auf Einladung des Seniorenbeirats des Kreises Ammerland wird Kardiologe Dr. Wolfgang Peiffer um 17 Uhr im Kreishaus, Ammerlandallee 12, referieren. Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Der Seniorenbeirat weist darauf hin, dass sich der Vortrag nicht nur an Ältere richtet. Auch Personen, die um die 50 Jahre alt sind und noch im Berufsleben stehen, seien angesprochen.

Das könnte Sie auch interessieren