Westerstede Schulen, Kitas und Spielplätze sind geschlossen, soziale Kontakte auf ein Minimum zu beschränken. Was macht man nun mit all der Zeit? Richtig, einfach mal die Lego-Kiste umkippen und wild als Familie drauflos bauen.

Der Verein Bricks am Meer unterstützt dies und möchte gerne Modelle und Ideen zum Thema „Frühling“ sehen. Das Thema ist sehr umfangreich, daher freuen sich die Initiatoren über Selbstgebautes aus Lego oder Lego Duplo, sei es ein österliches Modell, eine Blumenwiese oder die Familie bei der Gartenarbeit. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Mitmachen kann jedes Kind, das unter 15 Jahre alt ist. Bis Karfreitag können maximal drei Fotos von den Bauwerken per E-Mail (info@bricks-am-meer.de) oder über den Facebook-Messenger an den Verein Bricks am Meer geschickt werden. Die Mitglieder wählen dann die schönsten Modelle aus.

Zu gewinnen gibt es viele tolle Lego-Sets, versprechen die Veranstalter. Die Gewinner werden direkt angeschrieben.

Der Verein Bricks am Meer aus Oldenburg existiert seit zwei Jahren und besteht aus knapp 30 Mitgliedern zwischen zehn und 75 Jahren. Sie treffen sich monatlich zum Stammtisch in Oldenburg. Der Verein ist als Lego User Group (LUG) offiziell bei Lego anerkannt. Der Schwerpunkt liegt im gemeinsamen kreativen Bauen mit Lego-Steinen, dem Organisieren von Ausstellungen und Bautreffen sowie dem gemeinsamen Besuch von Veranstaltungen befreundeter Lego-Baumeister.


Nähere Informationen unter   www.bricks-am-meer.de 
Kerstin Schumann Redakteurin / Redaktion Westerstede
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.