Westerstede Am Freitagvormittag kam es bei der Kfz-Zulassungsstelle im Ammerländer Kreishaus zu längeren Wartezeiten. Grund war eine Computerstörung beim Gesamtverband der Versicherer, so dass die notwendigen Daten nicht übermittelt werden konnten.

Die Kunden seien sofort über die technischen Problemen informiert worden, hieß es aus dem Kreishaus. Viele hätten sich entschieden, an einem anderen Tag wiederzukommen, andere hätten gewartet, bis gegen 11 Uhr die technische Störung behoben gewesen sei. Alle anstehenden Anmeldungen seien noch vor dem Wochenende erledigt worden. Am Montag könne es jedoch in der Kfz-Zulassung eventuell etwas voller werden als sonst.

Kerstin Schumann
Redakteurin
Redaktion Westerstede

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.