+++ Eilmeldung +++

Nach Lkw-Unfall
A1 bei Ahlhorn Richtung Bremen gesperrt

Westerstede Die internationale Frauengruppe – organisiert vom DAF und der Stadt Westerstede – trifft sich regelmäßig in der Apothekervilla. In Zusammenarbeit mit engagierten, kreativen und ehrenamtlichen Frauen und Flüchtlingsfrauen sind schon viele bunte „Schätze“ entstanden. Zwischen Kindermützen, schicken Loops, Patchwork-Decken und anderen nützlichen „Alltagshelfern“ entstehen lebendige Gespräche.

Im Herbst sollen nun wieder viele kreative Ideen umgesetzt werden. Dazu benötigt die Gruppe Handarbeitswerkzeug und Material, so Strick- und Häkelnadeln, Wolle, Zwirn und Nähmaschinen. Aus diesem Grund hofft die Gruppe auf viele Spenden, damit die kreative Arbeit fortgesetzt werden kann. Wer etwas beisteuern oder in der Gruppe mitmachen möchte, kann sich an Nina Pohovski (Gleichstellungsbeauftragte, Integrationshilfe & Begleitung /Beratung der Stadt Westerstede) unter Telefon  0 44 88/5 57 12 wenden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.