Westerstede Na, Lust auf ein Weinfest? Dann wäre am Freitag, 9. August, und Samstag, 10. August, eine Stippvisite im Herzen der Stadt Westerstede genau das richtige. Dort, direkt am Brunnen vor dem altehrwürdigen Rathaus, wird an beiden Tagen das erste Westersteder Hopfen- und Rebenfest ausgerichtet – am Freitag von 18 bis 23 Uhr, am Samstag von 17 bis 23 Uhr.

Initiator ist Manfred Gerken, von Beruf Bankkaufmann, doch in tiefster Seele ein Liebhaber von besonderen alkoholischen Getränken wie Craft-Beer oder auch leckere Weine jenseits des Massengeschmacks. 2017 fingen er und seine Frau Sylvia an, aus dieser Leidenschaft ein richtiges Hobby zu machen und auf ausgesuchten Festen unter dem Namen Krambambuli Feuerzangenbowle anzubieten. Dann folgte eine Erweiterung auf die wärmeren Monate, und „Zum Kesseltreff“ war geboren.

Und wie kommt man dann dazu, ein Weinfest in Westerstede zu initiieren? „Weil es hier keines gibt“, bringt es Manfred Gerken auf den Punkt. „Ich glaube, es könnte den Menschen Spaß machen. Ich selbst gehe sehr gern auf Weinfeste und wollte es hier einmal versuchen.“ Mit im Boot sind das Restaurant Olive, das allerlei kleine Häppchen anbieten wird, und das Unternehmen Weingut-Pension Gibbert-Pohl. An ihrem Stand werden nicht nur Weine zum Verkauf angeboten, die Besucher können auch jeweils ab 20 Uhr mehr über die Herstellung der Rebsäfte erfahren.

Wem der Sinn mehr nach Bier steht, dem bietet die Brauerei Engel entsprechendes an. Verschiedene Craft-Beer-Sorten können derweil von der Brauerei Hillthaler gekostet werden. „Neben tollen Bieren gibt es auch diverse weitere alkoholfreie Getränke“, verspricht der Organisator.

Der Eintritt zum Hopfen- und Rebenfest ist frei. Für Bierzeltgarnituren zum Verweilen ist gesorgt.

Anuschka Kramer Redakteurin / Redaktion Westerstede
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.